Sie befinden sich auf: >Karriere >Ausbildung >Gesundheits- und Krankenpflegehelfer > Aufgaben

Aufgaben

Gesundheits- und Krankenpflegehelfer (m/w) haben folgende Aufgaben:

  • für einwandfreie hygienische Zustände sorgen

    • Pflegeutensilien reinigen, desinfizieren und aufräumen
    • Betten abziehen und beziehen
    • für Sauberkeit in der näheren Umgebung der Patienten sowie in allen für die Pflege wichtigen Bereichen sorgen

  • Pflegemaßnahmen durchführen

    • Patienten betten und lagern
    • bei Körperpflegemaßnahmen helfen oder solche durchführen, z.B. waschen, Bettpfanne reichen
    • Essen verteilen, bewegungseingeschränkten Patienten bei der Nahrungsaufnahme helfen
    • Patienten zu Untersuchungen und Behandlungsmaßnahmen begleiten oder befördern
    • Puls, Temperatur, Blutdruck, Atmung beobachten und kontrollieren

  • bei der Krankenbehandlung mithelfen

    • einfache ärztliche Anweisungen und Verordnungen ausführen, z.B. Salben einreiben, Augentropfen verabreichen oder Einläufe vorbereiten
    • vorbeugende Maßnahmen durchführen, z.B. Gliedmaßen in Funktionsstellung lagern, bei der Mobilisierung bettlägeriger Patienten helfen, etwa bei Bewegungsübungen oder Aufstehversuchen
    • beim Vorbereiten und Durchführen diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen helfen

  • bei Pflegedokumentation und -organisation assistieren

    • bei Patientenbeobachtung und Berichterstattung helfen
    • bei Aufnahme, Verlegung und Entlassung von Patienten helfen