Sie befinden sich auf: >Einrichtungen >Forensische Psychiatrie >Über uns > Qualitätsberichte

Qualitäts- und Sicherheitsberichte

Die Klinik für forensische Psychiatrie Haina fällt nicht unter die Bestimmungen des § 108 SGB V und hat in der Folge keinen strukturierten Qualitätsbericht gemäß § 137 SGB V zu erstellen.

Die Form der Qualitätsberichte der Klinik und insbesondere die Entwicklung der Kennzahlen sind daher mit der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Hessischen Sozialministerium, direkt abgesprochen worden und unterliegen einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Der Qualitätsbericht integriert einen jährlichen Sicherheitsbericht.

Der Qualitäts- und Sicherheitsbericht wird jährlich erstellt und muss jeweils bis zum 30. April des Folgejahres dem Ministerium vorliegen.

Download

Aus Sicherheitsgründen ist der Teil der Qualitäts- und Sicherheitsberichte, der sich mit Sicherungsmaßnahmen beschäftigt, in der Download-Version gekürzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

JahrJahrJahrJahr
2003Download2004Download2005Download2006Download
2007Download2008Download2009Download2010Download
2011Download2012Download2013Download2014Download
2015Download